Krankenzusatzversicherung


Die Leistungen der Krankenkassen sind heute nicht mehr so umfassend wie noch vor einigen Jahren. Wem ein Mehrbett-Zimmer im Krankenhaus oder die Amalgam-Füllung im Zahn nicht reicht, für den könnte sich eine private Krankenzusatzversicherung lohnen. Die Zusatzversicherung zahlt beispielsweise für ein Einbett-Zimmer und die Behandlung vom Chefarzt, aber auch für Zahnersatz, Implantate oder Prophylaxe. Auch die Behandlungskosten im Ausland können sehr hoch sein, durch einen Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist man auch hier finanziell abgesichert.