Baupolice

 Rahmenbedingungen:

  • Bauherrenhaftpflicht-, Bauleistungs-, Bauhelferunfallversicherung in nur einem Vertrag
  • Einmalbetrag für bis zu 3 Jahre
  • Pauschale Bauhelferunfallversicherung für alle Helfer und den Bauherren selbst
  • 20 % Beitragsnachlass auf alle Risiken bei Komplettabschluss
  • 50 % Beitragsnachlass bei Neubau eines Fertighauses

Konditionen:

Bauherrenhaftpflichtversicherung:


Versicherungssumme Personen- und Sachschäden pauschal:

6 Mio. EUR

Versicherungssumme Vermögensschäden:

100.000 EUR

Selbstbeteiligung je Schadenfall:

Ohne

Allmählichkeitsschäden:

+     

Schäden durch Abwässer:

+     

Lagerung gewässergefährdender Substanzen (Kleingebinde, nicht Heizöltank)

Bis 60l /kg je Behälter bzw. Gesamtfassungsvermögen bis 600 l/kg

Umweltschäden

Max. 100.000 EUR

Schadensersatzansprüche aus Diskriminierungsbeständen:

Max. 100.000 EUR

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht für das zu bebauende Grundstück und das zu errichtende Bauwerk:

+     

Schäden durch Senkung des Grundstückes oder Erdrutschen:

+     

Übernahme der Planung und/oder Bauleitung (nicht Bauausführung)

+     

Benutzung von Baukränen und anderen Arbeitsmaschinen:

+     

Selbstfahrende nicht versicherungspflichtige Arbeitsmaschinen:

Bis 20 km/h

Nicht versicherungspflichtige Kraftfahrzeuge:

Bis 6 km/h

Versicherungsschutz für Bauhelfer:

+     

Vorsorgeversicherung:

+     

Ausführung der Bauarbeiten oder eines Teiles dieser Arbeiten in eigener Regie  (auch Selbsthilfe bei Bau)

Gegen Zuschlag mitversicherbar

 

    Bauleistungsversicherung:


Selbstbeteiligung je Schadenfall:

150 EUR

Fertighausrabatt:

50 %

Einschluss des Diebstahls der mit dem Gebäude fest verbundenen Bestandteile:

+     

Einschluss Glasbruch bis zur Fertigstellung:

+     

Mitversicherung der Gefahr aus Gewässer:

+     

Schäden durch Sturm und Leitungswasser an fertig gestellten Teilen von Bauwerken:

+     

 

    Bauhelferunfallversicherung:


Versicherungssumme bei Invalidität:

Wählbar 25.000 – 200.000 EUR

Mehrleistung bei Kopfverletzungen, wenn ein Helm getragen wurde:

10 %

Versicherungssumme im Todesfall:

Wählbar 0 – 100.000 EUR

Doppelte Todesfallleistung für Vollwaisen:

+     

Krankenhaustagegeld (wählbar 0 – 100 €) ab dem ersten Tag bis zu 2 Jahren

+     

Alkoholklausel:

Bis 1,3 Promille

 

Mitversicherte Gesundheitsschädigungen (u.a.):

          Erhöhte Kraftanstrengung an Gliedmaßen

          Zerrung oder Riss von Muskeln, Sehnen, Bänder, Kapseln

     Vergiftung durch Gase und Dämpfe